LUKAS NEGENBORN

13. April 1979 geboren in Rendsburg/Deutschland

 

1998 – 2005 Architekturstudium an der Technischen Universität Braunschweig

1996-1999 diverse Baustellenpraktika, u.a. in Spanien

2003 – 2004 Praktikum im Büro „Manuel Ocaña“, Madrid/Spanien

2005 Diplom an der TU-Braunschweig/Deutschland

2005 – 2006 Büro „Szyszkowitz-Kowalski“, Graz/Österreich

Wettbewerbsarbeit  (öffentliche Bauten, Wohnbau)

2006 – Büro „HOG-Architektur ZT GmbH“, Graz/Österreich

Schwerpunkt Planung und Ausführung inkl. künstler. Bauaufsicht

„Erweiterung Linzer Schlossmuseum“

diverse Studien, Projekte und Wettbewerbe
(Büro- und öffentliche Bauten, Regionalplanung, Städtebau etc.)
Mitarbeiter-, BüroPR- und EDV-Systembetreuung
Ausschreibung und Vergabe

2009 – Lehrauftrag an der TU-Graz am Institut für Tragwerksentwurf (ITE)

2015 – selbständig tätig

IUNIA NEGENBORN (geb. MACAVEI)
16. Juni 1979 geboren in Brasov/Rumänien

1999 – 2006 Architekturstudium an der Technischen Universität Braunschweig

1996-1999 diverse Baustellen- und Büropraktika (Baumeister, Architekt)

2002-2003 Wiss. Mitarbeit am Institut für Gebäude- und Solartechnik der TU-Braunschweig/Deutschland

2002-2003 Mitarbeit im Büro BOW-Ingenieure Braunschweig/Deutschland

2003-2004 Auslandsjahr an der ETSA Madrid/Spanien (Prof. Ballesteros/Manuel de las Casas)

 

2004 Mitarbeit im Büro „Manuel Ocaña“, Madrid/Spanien

2006 Diplom an der TU-Braunschweig/Deutschland

2005 – 2013 Büro „PURPUR. ARCHITEKTUR ZT GmbH“, Graz

Projektarbeit mit Schwerpunkt
Konzept/Entwurf/Planung div. Wohnbauten

diverse Studien, Projekte und Wettbewerbe
(Innen-/Messearchitektur, Büro- und öffentliche Bauten,
Industriebau, Regionalplanung, Städtebau etc.)
künstlerische Bauaufsicht
Partner/Kunden-, Mitarbeiter- und BüroPR-Betreuung

2013 – selbständig tätig

2014 erfolgreiches Ablegen der Ziviltechnikerprüfung, Kammer der Ziviltechnikerinnen Steiermark und Kärnten

 

 

 

 

Download: flyer_haus-innen-hof