Souterrainwohnungen werden zur „Belle Étage“, noch prachtvolle Objekte gewinnen an Mehrwert – durch behutsame Eingriffe lassen sich Räume sinnvoll und ästhetisch neu strukturieren. Natürliche, schlichte Oberflächen gekoppelt an Möblierungs- und Lichtkonzepte lassen Wohn- und Arbeitsbereiche entstehen, die inspirieren.